Wie kann interkultureller Gemeindebau gelingen?

am Samstag, 28. November 2020, in Bern

Rund 25 Prozent der Schweizer Bevölkerung haben einen Migrationshintergrund. In unseren Gemeinden ist davon jedoch nicht viel zu spüren – sie sind meistens ziemlich monokulturell.

Bist du Pastor/in oder Gemeindemitarbeiter/in und machst dir Gedanken über die Zukunft von Gemeinde und Gesellschaft?
Arbeitest du im interkulturellen Bereich deiner Gemeinde mit und überlegst dir, wie Migrantinnen und Migranten in eure Gemeinde integriert werden können?

Dann ist diese Konferenz genau das Richtige für dich!

Alle weiteren Infos im ⇒ Flyer.

Beteiligte Organisationen und Partner:
Sam global – ProCONNECT | andcultures | MEOS – Interkulturelle Dienste | MissionPlus – ProMission | Internationale Arabisch Kirche Bern | MundoGospel | ÜMG|OMF Schweiz | Frontiers | New Life Bern | AfricanLink | OM Schweiz | Mosaik Bern | christ4afghans | AVC SchweizWEC International Schweiz

Veranstaltungsort:
Christliches Zentrum Bern, Fabrikstrasse 12, 3012 Bern

FLYER

Weitere Informationen zum Tag, den Workshops, Referenten, etc. findest du auf der Webseite von ⇒ together20.ch.

ANMELDUNG

Yassir Eric ist unser Hauptreferent.

Er ist in einem streng muslimischen Umfeld im Sudan aufgewachsen und erlebte eine radikale Veränderung. Heute lebt er in Deutschland und berät Gemeinden zum Thema Migration.

Aus dem Programm:

Yassir Eric: „Wie können Christen aus verschiedenen kulturellen Hintergründen gemeinsam die Kriche der Zukunft bauen?“

Best Practice: Erprobte Beispiele aus der Schweiz

Nationengebet: Gebet für Migrationsgruppen in der Schweiz

Umsetzung: Austausch in Gemeindegruppen: Was haben wir gelernt? Was sind unsere nächsten Schritte?

Internationaler Worship: Lieder und Musik aus verschiedenen Kulturen