Project Description

Member Care Schulung

Indonesien, Asien

Grund zur Freude: indonesische Christen erkennen zunehmend ihre Verantwortung in der Weltmission! Heute sind ca. 600 Indonesier unter den 120 unerreichten Volksgruppen des Landes tätig, ca. 200 wurden ins Ausland entsandt.

Gleichzeitig kommen aber Mitarbeiter vorzeitig zurück: Enttäuscht, verletzt und ausgebrannt! Der Grund? Sendende Gemeinden und Werke haben oftmals zu wenig Erfahrung und Wissen, wie sie ihre Mitarbeiter vor der Aussendung richtig vorbereiten, im Einsatz begleiten und bei der Rückkehr in den Heimataufenthalt oder beim Austritt aus dem Missionsdienst unterstützen können.

Gerade hier liegt unser Auftrag im Bereich ‚Member Care‘: Wir beraten und schulen Gemeinden, Missionswerke und theol. Ausbildungsstätten in der Auswahl, Vorbereitung und Entsendung von Mitarbeitern.

Gegenwärtige Aktivitäten:

  • ‚Member Care‘ Kurzseminare für Pastoren, Älteste und Mitarbeiter von sendenden Gemeinden – um Bewusstsein zu wecken
  • Zusammen mit einem kleinen Arbeitskreis Material für ‚Member Care‘ Schulungen erstellen, damit Indonesier selber solche Schulungen durchführen können
  • Member Care Verantwortliche in indonesischen Gemeinden und Missionswerken miteinander vernetzen – zur gegenseitigen Stärkung und Ermutigung
  • Stipendien für die Ausbildung zukünftiger Leiter in Member Care

Indonesische Gemeinden schreiben über die Auswirkungen der letzten Member Care Konsultation:

  • „Wir haben all unseren Missionaren ein Weihnachtspäckli geschickt“
  • „Im kommenden Jahr planen wir, alle von uns entsandten Mitarbeiter zu besuchen“
  • „Wir haben kürzlich eine Mitarbeiterin nach Indien entsandt und jemanden in der Gemeinde als Kontaktperson bestimmt“
  • Eine Mitarbeiterin unter einem unerreichten Volk schreibt: „Das Fragen nach dem Ergehen meiner Eltern hat mir viel bedeutet; es hat mir gezeigt, dass man an mich denkt und Anteil an meinem Ergehen nimmt.“

Solche Aussagen ermutigen uns, diese wichtige Arbeit weiter zu führen.

Weitere Informationen

Möchten Sie mehr über diese Arbeit oder andere Projekte von WEC International erfahren?
Bitte melden Sie sich bei uns:

Kontakt
Weitere Projekte

Unterstützung

Möchten Sie gerne ein Projekt finanziell unterstützen? Bitte vergessen Sie nicht, den Projektnamen (Titel) anzugeben.

Postkonto: 80-18517-6, WEC International
IBAN: CH42 0900 0000 8001 8517 6
BIC: POFICHBEXX