Online-Spende
    Online-Spende
    (ohne Verdankung/Bescheinigung)

    Ungewohntes Leben im Nahen Osten

    0
    weltweite Mitarbeiter
    0
    Nationen
    0
    davon Schweizer
    0
    in Ländern

    Test

    Test

    Test test test

    test2

    test2

    test2

    Test test test test

    Test
    Test
    Test
    WEC Treff Livestream
    startet in:
    0
    0
    0
    0
    Tage
    0
    0
    Std
    0
    0
    Min
    0
    0
    Sek

    Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von YouTube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf den Button unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

    Mehr Informationen


      mit Automit ÖV


      Einzelzimmer: Fr. 47.-Doppelzimmer: Fr. 40.-Dreibettzimmer: Fr. 33.-benötige keine Unterkunft

      benötige Duvet mit Anzug: Fr. 7.-benötige Froteewäsche: Fr. 4.-

      Dieses Formular ist automatisch durch Google reCAPTCHA geschützt.Datenschutz, Nutzungsbedingungen

      testing modal Member Care testing

      Helper1, Paulus Team

      Senden

      Was verstehen wir unter „Senden“

      Wieso braucht es eine sendende Gemeinde?

      Wir sind überzeugt, …

      dass sich der Missionsauftrag (Mt. 28,19-20) an die Gesamtheit der Gläubigen wendet, d.h. an Gemeinden.

      dass uns die Gemeinde in Antiochia (Apg. 13) ein biblisches Beispiel dafür ist, wie eine Gemeinde interkulturelle Mitarbeiter berufen, geistlich ausrüsten und aussenden kann.
      Seit seiner ersten Missionsreise hat Paulus durch Gewinnung und Berufung neuer Mitarbeiter Missionsteams aufgebaut. Auch alle weiteren interkulturellen Mitarbeiter sind durch örtliche Gemeinden beauftragt worden.
      Der WEC International versteht sich als ein Missionsteam, das ausdauernd darum betet, neue Mitarbeiter zu gewinnen (Lk 10,2), die durch aussendende Gemeinden beauftragt sind und so internationale Missionsteams verstärken.

      Unser Beitrag

      Your Content Goes Here